DBIKES-Shop
Dorfstr. 12, CH-4612 Wangen bei Olten
Luzernerstr. 12, CH-6252 Dagmersellen

Telefon: 0774588964
Home       News       Philosophie       Rahmengeo       Daten       Impr.       Kontakt       Partner gesucht       CUBE hardtails       MTB hardtails2018      
MAIN: www.dbikes.eu
english
Erfahrungsberichte
DBikes TV

SHOP

700C LAUFRÄDER CARBON

DISC-ONLY LAUFRÄDER CARBON

RAHMEN ROAD DISC-ONLY

CROSSRAHMEN CARBON DISC-ONLY

RAHMEN ROAD 780g

TREKKING BIKE CARBON SL

RENNRAD 4.9kg

RENNRAD DISC-ONLY

CYCLE-CROSS Disc-only

DBIKES TRIATHLON DISC

DBIKES 29 MTB Carbon

DBIKES-Konverter

CARBON-FELGEN

NABEN-SÄTZE

CUBE Fullies 2014

CUBE Hardtails 2014

MTB Fully 2015

MTB hardtail 2015

Elektro-Bikes 2015

Rennrad 2015 Felgenbremsen

Rennrad 2015 Disc

Cross/Trekking

CITYBIKE 2015

MTB hardtails2018

MTB Fullies 2018

Doppelmoppel

700C Carbonlaufräder Disc mit Steckachse

Auch 2018 nimmt der Anteil der verkaufte Rennräder mit Scheibenbremsen weiter zu.

Rennräder mit Scheibenbremsen bieten eine bessere Brems-Performance in kritischen Situationen:

-  Enge, schmale  Strassen mit steilen und  unübersichtlichen Abfahrten-

- Wenn plötzlich und unerwartet ein Hindernis auftaucht

- Bei Regen oder gar Schnee

Als Achsstandard am Disc-Rennrad wird neu immer weniger  der klassische Schnellspanner verwendet, sondern  seit 2017 haben sich Steckachsen v/h mit 12 mm  Durchmesser  as neur Standard etabliert.

Der Vorteil liegt in der höherer Stabiliät der Befestigung  der Laufräder und  dem leichteren und schnelleren Wechsel der Laufräder.

WIR bieten neu Laufräder an, bei denen man rasch zwischen den beiden AKTUELLEN Laufradbefestigungen wecheln kann, also zwischen:

- Laufräder mit End-Kappen für  Schnellspanner UND  End-Kappen für Steckachse , die einfach und schnell gewechselt werden können

Unsere DBIKES- Carbonlaufräder sind leicht und günstig, da wir  unsere Komponenten direkt ab Fabrik einkaufen, ohne Zwischenhändler

Unsere Kunden können für ihren individuell Carbonlaufradsatz folgende Auswahl treffen:

- Höhe der Felge in mm (z.B. 32, 38, 50 mm)

- Breite der Felge (23 mm, 25 mm oder 27 mm)

- Typ der Felge (Clincher oder Tubular)

- Fabrikat der Nabe (z.B. TUNE, DT-Swiss oder unsere  preiswerte und leichten DBIKES- Naben.

Hier präsentieren wir  Beispiele unserer Laufräder auf unserem neuen Shop:

- Disc-Laudfradsatz tubular mit  sensationellen 1140 g:

https://dbikeshop.ch/index.php?id_product=301&controller=product&id_lang=2

- Disc-Laudfradsatz 38 mm Clincher  mit  1512 g, aerodynamisch und alltagstauglich

https://dbikeshop.ch/index.php?id_product=269&controller=product&id_lang=2


Natürlich beraten wir sie auch gerne und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot

 


DBIKES 2017 Disc Race Flat mount

Unserer Neustes DBIKES  Rennrad DISC RACE 2017 ist mit 12 mm Steckachsen  sowie mit der neuen  Flat mount Bremsaufnahme, speziell fürs Rennrad entwickelt, ausgerüstet.

Die Steckachse bietet nicht nur mehr Stabilität im Vergleich zu den hergebrachten Schnellspannern, sie ermöglicht auch den schnellen Laufradwechsel im Radrennsport, weil jedes baugleiche  Laufrad immer nur in derselben Position verschraubt werden kann

Hier die technischen Daten unseres 2017 Disc Race Rahmens:

Gewicht:  875±30g  (Grösse  52)

Verfügbare Grössen: 49, 52, 54, 58 cm

Tretlager: BB86.5

Bremsaufnahme: Flat Mount

Achsaufnahme: 12/100 mm und 12/142 mm

Weitere Infos finden sie hier:

http://dbikeshop.ch/index.php?id_product=291&controller=product&id_lang=2



5.1 kg Disc-Rennrad

 5 kg- Rennräder gibt es viele, aber keines, das uneingeschränkt hochgebirgstauglich ist! 

Der ausgewiesene Leichtbauexperte Mirco Glöckler hat nun ausgelotet,was gewichtsmässig mit einem Disc-Race Rahmen und einer hydraulischen Scheibenbremse möglich ist: Ein superschnelles 5.1 kg Hochgebirgsrad:
- Bergauf  U N D  bergab unschlagbar schnell dank modernster Carbontechnologie. Leicht, stabil, superschnelle Beschleunigung dank 5 kg und bergab einem herkömmlichen Felgenbremsrennrad genauso überlegen wie ein Disc-MTB einem Nostalgie-MTB mit Felgenbremsen.


 

 

 

 

 

 

 

 

Neues Video: Disc Race auf einer 25%-Abfahrt

 Bisher haben wir kaum eine alpine Passtrasse gefunden,auf der unsere Räder ihre hydraulischen Bremseigenschaften  richtig unter Beweis stellen konnten. Die grossen Passstrassen der Alpen haben kaum mehr als 12 Steigungsprozent, da muss man nur vor den Kurven mal locker mit der Hydraulikbremse anbremsen, um gleich wieder zu beschleunigen, denn schliesslich möchte man  auf einer Abfahrt keine Zeit verlieren.

Bis nun im März 2012 die Zeitschift "Road Bike" mal einen kleinen Bericht gebracht hat über eine Abfahrtstrecke im Schweizer Jura, die nur ca. 50 km von Zofingen entfern liegt: http://dbikes.zto.ch/upload/images/div/SteileMeile.jpg
Schon bei der ersten Testfahrt zeigt sich: Das ist genau die richtige Teststrecke für unsere hydraulischen Rennräder!  Die bis zu 25 Steigungsprozente garantieren eine gigantische Beschleunigung, die man vor den Kurven wieder verzögern muss. Genau das Richtige für moderne Bremsen.Das Video der ersten Testfahrt ist auf "DBIKES TV" zu sehen oder auch direkt auf youtube
 http://www.youtube.com/watch?v=uEFaqDTVhiA&feature=channel&list=UL
Da sich vergleichbares auf dem Rennrad kaum erleben lässt, bieten wir ab sofort geführte Touren für DBKES-_Interessenten an, jeweils Sonntags ab Niederbipp oder  direkt ab Zofingen.

 

 

 

Disc-Naben in gold, rot, blau, schwarz und weiss


  Unser superleichten Disc-Naben für Rennrad gibt es neu auch in verschiedenen Eloxalfarben

 

 

 

 

 

DISC CROSS black'n red


 Seit April bieten wir unsere Cyclocross-Rennräder "Disc Cross" auch in der Variante black'n red an.
Nur 7,6 kg in der Variante Ultegra 6700 und Hope Race X2-hydraulikbremsen mit V-Twin-Konverter

 

 

 

 

News März: Disc Cross Rahmen Carbon


 

Neuer superleichter DBIKES Cyclocross Carbon Rahmenset Disc only eingetroffen.
Mit einem Rahmengewicht von 1060 g (Gabel 520 g) der leichteste uns bekannte Cyclocross-Rahmenset.
Nähere Infos im Shop unter "Rahmenset Disc Cross"
Verfügbar in Carbon Natur (matt)  ohne logo sowie mit speziellem DBIKES Design (Bild folgt in Kürze)

 

 

 

 

News Februar 2012

Neuer Hope-Konverter


 

Der neue hydraulische Rennradkonverter "V-TWIN" von HOPE ist ab sofort an Lager und kann an allen DBIKES Renn- und Crossräder verbaut werden.

Der neue HOPE-Konverter ist leicht (405 g komplett, ohne Scheîben), formschön und komplett gekapselt (kein Bowdenzug sichtbar) http://www.hopetech.com/page.aspx?itemID=SPG342

 

 

.

Elektrisch/hydraulisch- DAS Rennrad der Zukunft?

 Ab sofort bieten wir unsere Erfolgsmodell "Disc Race"  auch mit der Ultegra Di2 an:

ELEKTRISCH SCHALTEN- HYDRAULISCH BREMSEN - sieht so das Rennrad der Zukunft aus?

Wer dieses Rennrad schon gefahren ist, zweifelt nicht daran:
- Souverän SCHALTEN in jeder Situation, mit allen 20 möglichen Gängen
- Souverän BREMSEN in jeder Situation, bei jeder Witterung ,dank Hydraulic Disc.

 

 


 Einführungspreis: 3690 Euro.
Vollcarbon, 7,2 kg. 

 

 

 

 

Neu: Superleichte Cyclocross-Rahmen

 Heute sind unsere neuen Vollcarbon-Cyclocrossrahmen eingetroffen. Mit einem Gewicht von 1060g für den Rahmen und 520 g für die Gabel ist es der weltweit leichteste Cyclocross-Rahmenset, der uns bekannt ist. Der Preis für den kompletten Rahmenset incl.Steuersatz liegt bei 1090 Euro.
verfügbar ist dieser Rahmen z. Zt. in schwarz-matt ohne Logo und in schwarz-glanz mit weissem DBIKES-logo, Photos folgen in Kürze. Selbstverständlich bauen wir auch mit diesem Rahmen ihr Wunschrad.Anfrage erwünscht.

 

Ing. Tec wird Partner in Deutschland

 Mirco Glöckner von der FA. Ingenieur Tec (www.sub-4.de) in 86956 Schongau vertreibt ab sofort Unsere Produkte in D.
Für Kunden in Deutschland besonders wichtig: Unsere Räder Können nun in Schongau auch probegefahren werden. Die bayrischen Alpen eignen sich ausgezeichnet für eine Probefahrt mit unseren Disc-Rennräder und Crossräder, Kontakt: ingenieurtec@aol.com, Tel 088161/2569007
Übrigens suchen wir auch noch Partner in anderen Regionen Deutschlands, Händleranfragen erwünscht..

 

 

320g Clincherfelgen DISC-only

Dezember: DISC-ONLY Clincherfelge Vollcarbon, superleicht ( 32mm, 320g)


Der Prototyp unserer neuen superleichten 700C-Clincherfelge ist soeben eingetroffen. Hochwertiges Material, beste Verarbeitung, superstabil, bei nur 320 g. VR=602g, HR= 752g
Warum DISC-ONLY?
Bei Verwendung von herkömmlichen Felgenbremsen müssen Vollcarbon-Clincherfelgen immer deutlich schwerer sein als Tubularfelgen, weil das (Carbon)-Felgenhorn bei Felgenbremsen durch den Bremsdruck und durch die Bremswärme stark strapaziert wird und sogar brechen kann. Nicht so bei felgenschonenden Scheibenbremsen! Daher sind unsere Felgen uneingeschränkt alltaugs- und hochgebirgstauglich, aber nicht für Felgenbremsen zugelassen. Die Felgenhöhe von 32mm ist ein guter Kompromiss zwischen Stabilität, Gewicht und Aerodynamik.Unsere erste Verkaufscharge wird Ende Januar 2012 erwartet, Bestellungen werden ab sofort entgegen genommen. Erhältliich in 24 und 28 Loch, auch in diversen Farben.
Selbstverständlich werdern unsere DBIKES-Rennräder ab Januar mit diesen Felgen ausgerüstet, für die vielen Radsportfreunde,  die sich nicht mit den historischen Schlauchreifen anfreunden können oder wollen. 

November: Neuer Konverter Parabox an DBIKES


Wir freuen uns, dass wir ab sofort unsere Renräder und Crossräder auch mit dem neuen TEKTRO-Hydraulik-Konverter "Parabox" anbieten können. Der neue Konverter ist formschön und komplett gekapselt.
Es gibt ihn in weiss oder schwarz, passend zur Rahmenfarbe.

 

 

_

November 2011: DBIKES - Ganz in schwarz


Auf vielfachen Wunsch bieten wir nun  unsere DISC RACE Rennräder mit Scheibenbremsen auch ganz in schwarz an. Kein modisches Design, sondern  schwarz-mattes, zeitlos schönes Design, auch mit logo DBKES erhältlich. Das Bild unten zeigt ein superleichtes 7 kg Fitness-Rad mit SRAM Red Gruppe, den Rahmen bauen gerne auch zum echten  Rennrad auf, natürlich ebenfalls mit hydraulischen Bremsen.
.

Oktober 2011: DBIKES-Carboncrossrad endlich verfügbar


Auf vielfachen Wunsch bieten wir nun auch eine "CROSS DISC" genannte Crossversion unsere DBIKES an (s. unter Shop). Wie bisher sind die Rahmen (Grössen 50,53,56 und 59) separat erhältlich oder n uns zu einem Rennrad nach Wunsch aufgebaut. Den Rahmen mit Gabel gibt es schwarz lackiert (mit oder ohne DBIKES logo) für 750 Euro

September 2011: Das "Disc Race" von DBIKES gewinnt den TOUR  Meilenstein 2011 im Bereich Rennräder!!!

Die Leser der grössten Radsportzeitschrift Europas, TOUR, verleihen   jedes Jahr einen "Meilenstein" für die
innovativsten Produkte auf dem Rennradsektor.
in diesem Jahr haben die Leser unser DISC RACE, das weltweit erste Carbonrennrad mit hydraulischen
Scheibenbremsen, mit  dieser Auszeichnung in der Kategorie "Rennräder" bedacht.
Vielen Dank, liebe TOUR-Leser!!
Mit dieser Auszeichnung hätten wir niemals gerechnet, denn schliesslich mussten wir gegen Konkurrenten wie
Cannondale und LOOK antreten, die "ein bisschen" grösser und "ein bisschen" länger auf dem Markt sind.

Unser Projekt DBIKES zeigt damit, dass sich auch Newcomer mit innovativen Ideen  gegen die etablierten Marken
behaupten  können.

September 2011: DBIKES findet grosses Interesse an der EUROBIKE 2011

Unser Stand an der Eurobike stiess auf sehr grosses Interesse. Besonders gefreut hat uns das grosse Interesse der klassischen
Radsportländer Italien, Spanien und Belgien. Dort sind Carbonrennräder mit Scheibenbremsen  leider immer noch unbekannt.
Daher arbeiten wir nun intensiv an der Fertigstellung der  englischsprachigen Version unserer homepage.

Juli 2011: DBIKES mit eigenem Stand an der Eurobike 2011 in Friedrichshafen (31. August - 3. September)

DBIKES ist erstmalig mit einem eigenen Stand an der Eurobike vertreten! Man findet uns in Halle A7, Stand 204.
Die Organisatoren haben unserem Wunsch entsprochen und uns einen Stand in der Nähe zu einem Parkplatz-Zugang zur Verfügung gestellt, damit Interessenten unsere Räder jederzeit probefahren können.

April 2011:

Nach diversen technischen Optimierungen beginnt die Serienfertigung von Trickstuffs "Doppelmoppel:

HYDRAULISCH bremsen nun  OHNE zusätzliche Bremshebel möglich.
Optisch unauffällig wird der Doppelmoppel unter dem Vorbau angebracht.
 Dieses System ist mit allen Rennrad-Schaltbremshebeln kompatibel.

Ab sofort können DBIKES-Rennräder werden nun  mit zwei Konvertern angeboten werden:

- Wie bisher mit DBIKES-Konverter (bequem bremsen mit zusätzliche MTB-Bremshebel am Oberlenker)
- Neu nun endlich auch mit Doppelmoppel und rennrad-typischer Optik (s. Bild)


 Das erste Bild: Der neue TRICKSTUFF-"Doppelmoppel" fixfertig montiert
an DBIKES-Rennrad

 

 

 

 

 

 

 

Seit Februar 2011 bieten wir unseren Rahmen "Disc Race" auch in einer weissen Variante an (s. Shop)

Als ABSOLUTE NEUHEIT bieten wir nun ein HYDRAULISCHES  Triathlon-Rennrad an. 
Triathleten und Zeitfahrer benötigen Aerodynamische und leichte Felgen. Also Carbon-Felgen.
Bisher war das Bremsen damit eine "Frage der Einstellung (und des Wetters)".
Nun gilt: Hydraulische Bremskraft kann NIE verkehrt sein. Vor allem wenn man im Strassenverkehr unterwegs ist.
In Zusammenarbeit mit Trickstuff haben wir einen Weg gefunden, die CLEG-Bremsen am formschönen Carbon Aero
Lenker "Cobrawings" zu montieren. Vorteil gegenüber gebogenen Lenkern: Man benötigt KEINEN Konverter.
Einzelheiten finden sie im Shop.


 Download

Testbericht TOUR 11/2010 Seite 1 (PDF)
Testbericht TOUR 11/2010 Seite 2 (PDF)
Anmerkungen zum Testbericht Tour 11/2010 (PDF)
Flyer DBIKES (PDF)
Roadbike 03/12, Steile Meile (JPEG)